Mittwoch, 25. Januar 2017

im Bett essen?

... oder warum Cali wieder gehen musste.
Jetzt war Cali da. Ein ausgewachsenes Wohnmobil mit allem drum und dran: ein Bad, eine Küche, und der Ess- oder Schlafbereich. Wie? im Bett essen oder auf dem Tisch schlafen?
Und genau das war das Problem.
In einem California Exclusive hat man sogar 2 Schlafbereiche:
oben im Alkoven - dazu muss ein Brett umgeklappt werden und eine Matratzenverlängerung ausgezogen werden, schon kann man oben schlafen. OK - soviel zur Theorie... erstmal muss man über die Küche hochklettern um sich dann zu zweit in 1,20m x 2,0m zu quetschen. Das Problem: muss Nachts mal jemand raus, so weckt man garantiert beim rein- und rauskrabbeln den anderen.
OK - Klettern, krabbeln und wecken? nicht gut...
Also wird unten geschlafen. Dazu wird die Schlafbank umgeklappt, die vorderen Sitze nach vorne geschoben und (falls man den großen Tisch vorher in Verwendung hatte) den Tisch abbauen und im Schrank verstauen. Anschließend kann man das Bett beziehen. Ok, man hat mehr Platz, muss nicht klettern und weckt den anderen nicht. Prima! aber alles andere ist ganz schön lästig - jeden Abend und jeden morgen heißt es dann: umbauen...

Es ist angerichtet :-)

nachgerüsteter TV an oberer Matratzenklappe

großer Tisch abgebaut, Sitzbank in Sitzposition

das Bad mit Klappbecken

Kühlschrank und Kaffeemaschine :-)

die Küche!
Ein wirklich toller Camper! Aber leider muss viel geräumt, geklappt und geschoben werden...

Bis April 2014 hatten wir wirklich schöne Urlaube mit Cali!
auf dem weg zur Fähre nach Dänemark 
Wintercamping im Schwarzwald
Ok, jetzt kennt ihr (fast) alle Busse - nur der aktuelle fehlt. Aber jeder, der aufmerksam die Skandinavien-Videos angesehen hat weiß schon, was der Neue ist.
Mehr demnächst ;-)

das ist mein erster Blog - schreibt mir in den Kommentaren - was interessiert euch besonders an Cali, dem General, oder dem ollen Bus?

Bis bald - euer Olaf

Kommentare:

  1. Ja, diese Umbauaktionen haben mich auch gestört, deshalb sind wir jetzt beim 6m Kasten gelandet. Nix klappen, nix umbauen, alles ist fertig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar!
      Ja, das umräumen war nicht schön.
      Nacher geht's in meinem Blog weiter, wer kam nach Cali :-)
      Viele Grüße,
      Olaf

      Löschen